Nationalität

Der Begriff Nationalität beschreibt die Zugehörigkeit einer Person zu einer Nation oder Volksgruppe. Damit ist meistens die rechtliche Zuordnung zu einem Staat gemeint, weshalb der Begriff oft als Synonym für Staatsangehörigkeit benutzt wird. Nationalität kann aber auch für eine ethnische Zugehörigkeit stehen. Quelle: bpb

Nativismus

Nach der Definition des US-amerikanischen Historikers John Hingham ist Nativismus ein "heftiger Widerstand gegen eine im Land lebende Minderheit, basierend auf deren ausländischen Verbindungen".

Niederlassungserlaubnis

Die Niederlassungserlaubnis berechtigt zum unbefristeten Aufenthalt in Deutschland. Um sie zu bekommen, muss man zahlreiche Bedingungen erfüllen, für geflüchtete Menschen spielt sie daher zunächst einmal keine Rolle. Einzige Ausnahme: die Kontingentflüchtlinge. Sie können unter bestimmten Umständen direkt eine Niederlassungserlaubnis erhalten. Quelle: BMI